Icon medical

Dr. med. Reilly Isabel

Blasen-, Nieren- und Prostatakrankheiten (Urologie) • Ärzte

Kontakt

Telefon
Fax
052 624 45 46
Website
Adresse
Steigstrasse 51
8200 Schaffhausen
Wünscht keine Werbung

Öffnungszeiten

Nach Vereinbarung.
Von
Nach
Von
Nach

Beschreibung & Besonderheiten

Wir bieten Behandlungen und Beratungen in diversen Bereichen der Urologie

Als Urologin befasse ich mich hauptsächlich mit Krankheitsbildern der Prostata, Tumoren und Infektionen der Harn- und Geschlechtsorgane oder Tabuthemen wie Inkontinenz und Impotenz. Oft bestehen in diesem Bereich Ängste, Schamgefühle und Hemmungen. Dies ist verständlich, aber nicht nötig. Vertrauensvolle und diskrete Gespräche und Beratungen sind besonders wichtig, dafür nehme ich mir gerne Zeit.

Speziell bei uns:

Neben den gängigen Therapieoptionen und Operationen biete ich zusätzlich folgendes Spektrum moderner Behandlungsoptionen an:

  • Botox (Botolinumtoxin)

Botolinumtoxin Typ A (Botox®) ist ein pulverisiertes Medikament, welches in flüssiger Form ambulant in örtlicher Betäubung in meiner Praxis endoskopisch direkt in den Blasenmuskel gespritzt werden kann, die Behandlung dauert wenige Minuten. Die Wirkung selbst tritt wenige Tage danach ein und bewirkt eine verbesserte Haltekapazität der Blase für grössere Mengen Urin, einen reduzierten Harndrang in zeitlich grösseren Abständen und meist eine vollständige Kontinenz. 

Eine Botoxbehandlung ist bei Symptomen der Reizblase bei Mann und Frau genau so erfolgreich wie bei neurogenen Blasen, welche durch eine neurologische Grunderkrankung in ihrer Funktion gestört sind. Ein wesentlicher Vorteil ist, dass die therapeutische Wirkung direkt bei der Kommunikation zwischen der Nerven- und Blasenmuskelzelle stattfindet und somit die Einnahme und Nebenwirkungen von Medikamenten in Tablettenform reduziert oder ersetzt werden kann.

  • Sakrale Neuromodulation (Interstim®)

Im Volksmund auch Blasenschrittmacher genannt

Sprachen
Deutsch.

Quelle: Swisscom Directories AG